Frankfurt hat nicht nur Aktien

Börsenvorplatz Frankfurt am Main; Bulle und Bär mit Vereinsmitgliedern und Stadtführer Am 2. September hat sich eine Truppe der Tischball-Sportgruppe in die große hessische Finanz- und Wirtschaftsmetropole gewagt, um sich zeigen zu lassen, was Frankfurt außer guten Bedingungen für den Aktienhandel sonst noch zu bieten hat. Die Bahn war zur Abwechslung mal überraschend pünktlich, und als wir in Frankfurt ankamen, stellten wir fest, dass wir auch noch dem Marburger Regen entkommen waren. Einem interessanten Aufenthalt in der geschichtsträchtigen Stadt am Main mit viel Spaß und guter Laune stand also nichts im Wege.

Weiterlesen: berichte - Ausflug Frankfurt

Die BSG Kassel lud auch 2017 zum Herkules-Cup ein

Zum alljährlichen Herkules-Cup lud die Behindertensportgemeinschaft Kassel dieses Jahr 16 Spieler und Spielerinnen aus vier hessischen Standorten ein.
Die TSG Marburg war am 23. Juni mit sechs Teilnehmern und zwei Coaches am Start. Trotz der freundschaftlichen Atmosphäre wurde an den Tischen hart gekämpft.

Weiterlesen: Berichte - Herkules-Cup 2017

Zweiter Spieltag in der 1. Showdown-Bundesliga am 10. und 11. Juni in Frankfurt

Die Spieler der Bundesliga-Mannschaft der TSG Nach dem zweiten Bundesliga-Wochenende am 10. und 11. Juni in Frankfurt ist Marburg immer noch Tabellenführer. Mit einer knappen Niederlage gegen den BBSV Berlin und einem deutlichen Sieg gegen Borussia Düsseldorf haben wir unsere Führung weiter ausgebaut, wenn auch nur knapp.

Weiterlesen: Berichte - Bundesliga 2017 - Spieltag2

Von der Relegationsrunde zur Tabellenspitze

Die TSG Marburg überrascht in der 1. Showdown-Bundesliga

Am 25. und 26. März fand in Dortmund der 1. Spieltag der Showdown-Bundesliga statt. Nachdem wir im Februar das Relegationsturnier in Nürnberg gewonnen hatten, durften wir nun wieder erstklassig spielen. Das gelang uns wirklich sehr gut.
Es haben Christoph Niehaus, Thade Rosenfeldt, Annika Hein, Andrea Rippich, Renata Kohn, Bernd Kerseboom und Antonio Michienzi teilgenommen.

Weiterlesen: Berichte - Bundesliga 2017 - Spieltag1

Thade Rosenfeldt ist Deutscher Meister im Showdown 2017

V.l.n.r.: Benjamin Neue, Thade Rosenfeldt, Deniz Kürtoglu Das wichtigste Showdown-Event Deutschlands liegt nun hinter uns. Vom 7. bis 9. April fand im Scandic-Hotel in Berlin Mitte die Deutsche Meisterschaft statt. Und wir haben wieder einmal bewiesen, dass Marburg ganz weit vorne mitmischen kann.
Zwölf Damen und 24 Herren kämpften um den Sieg. Marburg war mit zwei Spielern, Annika Hein und Thade Rosenfeldt, am Start. Außerdem dabei war Antonio Michienzi als Unterstützung und Coach.

Weiterlesen: Berichte - DM 2017